Kategorien
Nachrichten news

4,7-Dimethyl-1,10-phenanthrolin CAS 3248-05-3 Marktgröße, Wachstum, Anteile und Branchentrends | Globale Marktvision

4,7-Dimethyl-1,10-phenanthrolin CAS 3248-05-3

Die Berichtsforschung „Global 4,7-Dimethyl-1,10-phenanthrolin CAS 3248-05-3 Market Size“ bietet umfassende und detaillierte Informationen zum globalen Markt. Diese Studie bietet eine eingehende Analyse sowie zuverlässige Statistiken. Die Beschreibung des Unternehmens, die wichtigsten Merkmale und der Gesamtumsatz sind alle enthalten. Der Markt für 4,7-Dimethyl-1,10-phenanthrolin CAS 3248-05-3 wird nach Größe, Abdeckung, Wechselkurs, Segmentierung und Marktanteil klassifiziert. Dieser Bericht analysiert das aktuelle Wettbewerbsumfeld und liefert gleichzeitig wichtige Details wie Marktstatistiken und Produktveröffentlichungen von Branchenführern.

Fordern Sie einen Musterbericht an @ https://globalmarketvision.com/sample_request/100018

Insgesamt zeigt die Studie, dass Unternehmen damit einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Konkurrenten erzielen und einen langfristigen Erfolg auf dem globalen Markt für 4,7-Dimethyl-1,10-phenanthrolin CAS 3248-05-3 sicherstellen können. Alle Ergebnisse, Daten und Informationen des Berichts werden anhand von Primärdaten validiert und erneut validiert. Die Analysten, die den Bericht erstellt haben, verwendeten einen einzigartigen und branchenweit besten Forschungs- und Analyseansatz, um den globalen Markt für 4,7-Dimethyl-1,10-phenanthrolin CAS 3248-05-3 eingehend zu untersuchen.

Der Bericht enthält Informationen aus erster Hand, die von Schlüsselakteuren durch quantitative und qualitative Analysen auf der Grundlage der Parameter des Fünf-Kräfte-Modells von Porter gesammelt wurden. Es beleuchtet makroökonomische Indikatoren, übergeordnete Markttrends und Wachstumstreiber. Um den Markt besser zu verstehen, wurden primäre (Umfragen, Interviews und Fragebögen) und sekundäre Recherchen (SEC-Einreichungen, Whitepaper-Referenzen und veröffentlichte Berichte) durchgeführt. Die im Bericht verwendeten Daten wurden einer mehrstufigen Verifizierung unterzogen, um sowohl die Authentizität als auch die Qualität der bereitgestellten Erkenntnisse sicherzustellen. Auch Bottom-up- und Top-down-Ansätze kommen zum Einsatz, um die Glaubwürdigkeit von Bewertungen und Marktsegmenten zu gewährleisten.

Marktsegment nach Herstellern, dieser Bericht umfasst :
Unternehmen A
Unternehmen B
Unternehmen C
Unternehmen D

 

Nach Typ segmentieren

Typ A
Typ B
Andere

Segmentieren nach Anwendung

Anwendung A
Anwendung B
Anwendung C

Geografische Segmentierung:

Geografisch ist dieser Bericht in mehrere Schlüsselregionen segmentiert, wobei Umsatz, Umsatz, Marktanteil und 4,7-Dimethyl-1,10-phenanthrolin CAS 3248-05-3-Marktwachstumsrate in diesen Regionen von 2022 bis 2030 abgedeckt werden

  • Nordamerika (Vereinigte Staaten, Kanada und Mexiko)
  • Europa (Deutschland, UK, Frankreich, Italien, Russland und Türkei etc.)
  • Asien-Pazifik (China, Japan, Korea, Indien, Australien, Indonesien, Thailand, Philippinen, Malaysia und Vietnam)
  • Südamerika (Brasilien etc.)
  • Naher Osten und Afrika (Ägypten und GCC-Staaten)

Globaler 4,7-Dimethyl-1,10-phenanthrolin CAS 3248-05-3 Marktforschungsbericht 2022 – 2030:

Kapitel 1 Globaler 4,7-Dimethyl-1,10-phenanthrolin CAS 3248-05-3 Marktüberblick

Kapitel 2 Globale wirtschaftliche Auswirkungen auf die Industrie

Kapitel 3 Globaler Marktwettbewerb durch Hersteller

Kapitel 4 Globale Produktion, Umsatz (Wert) nach Region

Kapitel 5 Globales Angebot (Produktion), Verbrauch, Export, Import nach Regionen

Kapitel 6 Globale Produktion, Umsatz (Wert), Preisentwicklung nach Typ

Kapitel 7 Globale Marktanalyse nach Anwendung

Kapitel 8 Herstellungskostenanalyse

Kapitel 9 Industriekette, Beschaffungsstrategie und nachgeschaltete Käufer

Kapitel 10 Analyse der Marketingstrategie, Distributoren/Händler

Kapitel 11 Analyse der Markteffektfaktoren

Kapitel 12 Globale Marktprognose für 4,7-Dimethyl-1,10-phenanthrolin CAS 3248-05-3

Wichtige Fragen, die im 4,7-Dimethyl-1,10-phenanthrolin CAS 3248-05-3-Marktbericht behandelt werden:

  • Welche 4,7-Dimethyl-1,10-phenanthrolin CAS 3248-05-3 Markttrends beeinflussen den Markt?
  • Wie sind die Marktaussichten für das Wachstum von 4,7-Dimethyl-1,10-phenanthrolin CAS 3248-05-3?
  • Wer sind die wichtigsten Akteure in der Branche?
  • Wie sind die Größen und Wachstumsraten der globalen und regionalen Märkte nach verschiedenen Segmenten?
  • Wie hoch sind der Marktanteil und die Wachstumsrate für bestimmte Nationen?
  • Welches geografische Gebiet oder Marktsegment wird voraussichtlich während des Prognosezeitraums den Markt anführen?
  • Welche Unternehmen verfügen über den größten Einfluss auf der Weltbühne?
  • Welche jüngsten Marktveränderungen werden sich in den kommenden Jahren auswirken?
  • Was sind die Hauptziele, Einschränkungen und Chancen des Marktes?
  • Welche wahrscheinlichen Schätzungen wären hilfreich, um den Markt voranzutreiben?
  • Eine detaillierte Marktübersicht hilft Verbrauchern und Unternehmen bei der Planung.
  • Aktuelle Markttrends und Nachfrageboom als Einflussgrößen.

Bitte klicken Sie hier, um den vollständigen Bericht unter https://globalmarketvision.com/checkout/?currency=USD&type=single_user_license&report_id=100018 zu kaufen

Über Global Market Vision

Global Market Vision besteht aus einem ehrgeizigen Team junger, erfahrener Menschen, die sich auf die Details konzentrieren und die Informationen gemäß den Kundenanforderungen bereitstellen. Informationen sind in der Geschäftswelt von entscheidender Bedeutung, und wir sind darauf spezialisiert, sie zu verbreiten. Unsere Experten verfügen nicht nur über fundiertes Fachwissen, sondern können auch einen umfassenden Bericht erstellen, der Sie bei der Entwicklung Ihres eigenen Geschäfts unterstützt.

Mit unseren Reports können Sie wichtige taktische Geschäftsentscheidungen mit der Gewissheit treffen, dass sie auf genauen und fundierten Informationen basieren. Unsere Experten können alle Bedenken oder Zweifel an unserer Genauigkeit zerstreuen und Ihnen helfen, zwischen zuverlässigen und weniger zuverlässigen Berichten zu unterscheiden, wodurch das Entscheidungsrisiko verringert wird. Wir können Ihre Entscheidungsfindung präzisieren und die Erfolgswahrscheinlichkeit Ihrer Ziele erhöhen.

Wenn Sie spezielle Anforderungen haben, teilen Sie uns dies bitte mit und wir bieten Ihnen den Bericht zu einem individuellen Preis an.

Kontaktiere uns

Sarah Ivans | Geschäftsentwicklung

Telefon: +1 617 297 8902

E- Mail: [email protected]

Globale Marktvision

Website: www.globalmarketvision.com

Kategorien
Nachrichten news

1-(Boc-amino)cyclopropancarbonsäure CAS 88950-64-5 Markt nach Größe, Anteilen, Trends, Treibern, Beschränkungen und Chancen

1-(Boc-amino)cyclopropancarbonsäure CAS 88950-64-5

Die Berichtsforschung „Global 1-(Boc-amino)cyclopropancarbonsäure CAS 88950-64-5 Market Size“ bietet umfassende und detaillierte Informationen zum globalen Markt. Diese Studie bietet eine eingehende Analyse sowie zuverlässige Statistiken. Die Beschreibung des Unternehmens, die wichtigsten Merkmale und der Gesamtumsatz sind alle enthalten. Der Markt für 1-(Boc-amino)cyclopropancarbonsäure CAS 88950-64-5 wird nach Größe, Abdeckung, Wechselkurs, Segmentierung und Marktanteil klassifiziert. Dieser Bericht analysiert das aktuelle Wettbewerbsumfeld und liefert gleichzeitig wichtige Details wie Marktstatistiken und Produktveröffentlichungen von Branchenführern.

Fordern Sie einen Musterbericht an @ https://globalmarketvision.com/sample_request/100019

Insgesamt zeigt die Studie, dass Unternehmen damit einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Konkurrenten erzielen und einen langfristigen Erfolg auf dem globalen Markt für 1-(Boc-amino)cyclopropancarbonsäure CAS 88950-64-5 sicherstellen können. Alle Ergebnisse, Daten und Informationen des Berichts werden anhand von Primärdaten validiert und erneut validiert. Die Analysten, die den Bericht erstellt haben, verwendeten einen einzigartigen und branchenweit besten Forschungs- und Analyseansatz, um den globalen Markt für 1-(Boc-amino)cyclopropancarbonsäure CAS 88950-64-5 eingehend zu untersuchen.

Der Bericht enthält Informationen aus erster Hand, die von Schlüsselakteuren durch quantitative und qualitative Analysen auf der Grundlage der Parameter des Fünf-Kräfte-Modells von Porter gesammelt wurden. Es beleuchtet makroökonomische Indikatoren, übergeordnete Markttrends und Wachstumstreiber. Um den Markt besser zu verstehen, wurden primäre (Umfragen, Interviews und Fragebögen) und sekundäre Recherchen (SEC-Einreichungen, Whitepaper-Referenzen und veröffentlichte Berichte) durchgeführt. Die im Bericht verwendeten Daten wurden einer mehrstufigen Verifizierung unterzogen, um sowohl die Authentizität als auch die Qualität der bereitgestellten Erkenntnisse sicherzustellen. Auch Bottom-up- und Top-down-Ansätze kommen zum Einsatz, um die Glaubwürdigkeit von Bewertungen und Marktsegmenten zu gewährleisten.

Marktsegment nach Herstellern, dieser Bericht umfasst :
Unternehmen A
Unternehmen B
Unternehmen C
Unternehmen D

 

Nach Typ segmentieren

Typ A
Typ B
Andere

Segmentieren nach Anwendung

Anwendung A
Anwendung B
Anwendung C

Geografische Segmentierung:

Geografisch ist dieser Bericht in mehrere Schlüsselregionen segmentiert, wobei Umsatz, Umsatz, Marktanteil und 1-(Boc-amino)cyclopropancarbonsäure CAS 88950-64-5-Marktwachstumsrate in diesen Regionen von 2022 bis 2030 abgedeckt werden

  • Nordamerika (Vereinigte Staaten, Kanada und Mexiko)
  • Europa (Deutschland, UK, Frankreich, Italien, Russland und Türkei etc.)
  • Asien-Pazifik (China, Japan, Korea, Indien, Australien, Indonesien, Thailand, Philippinen, Malaysia und Vietnam)
  • Südamerika (Brasilien etc.)
  • Naher Osten und Afrika (Ägypten und GCC-Staaten)

Globaler 1-(Boc-amino)cyclopropancarbonsäure CAS 88950-64-5 Marktforschungsbericht 2022 – 2030:

Kapitel 1 Globaler Marktüberblick über 1-(Boc-amino)cyclopropancarbonsäure CAS 88950-64-5

Kapitel 2 Globale wirtschaftliche Auswirkungen auf die Industrie

Kapitel 3 Globaler Marktwettbewerb durch Hersteller

Kapitel 4 Globale Produktion, Umsatz (Wert) nach Region

Kapitel 5 Globales Angebot (Produktion), Verbrauch, Export, Import nach Regionen

Kapitel 6 Globale Produktion, Umsatz (Wert), Preisentwicklung nach Typ

Kapitel 7 Globale Marktanalyse nach Anwendung

Kapitel 8 Herstellungskostenanalyse

Kapitel 9 Industriekette, Beschaffungsstrategie und nachgeschaltete Käufer

Kapitel 10 Analyse der Marketingstrategie, Distributoren/Händler

Kapitel 11 Analyse der Markteffektfaktoren

Kapitel 12 Globale Marktprognose für 1-(Boc-amino)cyclopropancarbonsäure CAS 88950-64-5

Wichtige Fragen, die im 1-(Boc-amino)cyclopropancarbonsäure CAS 88950-64-5-Marktbericht behandelt werden:

  • Welche Markttrends von 1-(Boc-amino)cyclopropancarbonsäure CAS 88950-64-5 beeinflussen den Markt?
  • Wie sind die Marktaussichten für das Wachstum von 1-(Boc-amino)cyclopropancarbonsäure CAS 88950-64-5?
  • Wer sind die wichtigsten Akteure in der Branche?
  • Wie sind die Größen und Wachstumsraten der globalen und regionalen Märkte nach verschiedenen Segmenten?
  • Wie hoch sind der Marktanteil und die Wachstumsrate für bestimmte Nationen?
  • Welches geografische Gebiet oder Marktsegment wird voraussichtlich während des Prognosezeitraums den Markt anführen?
  • Welche Unternehmen verfügen über den größten Einfluss auf der Weltbühne?
  • Welche jüngsten Marktveränderungen werden sich in den kommenden Jahren auswirken?
  • Was sind die Hauptziele, Einschränkungen und Chancen des Marktes?
  • Welche wahrscheinlichen Schätzungen wären hilfreich, um den Markt voranzutreiben?
  • Eine detaillierte Marktübersicht hilft Verbrauchern und Unternehmen bei der Planung.
  • Aktuelle Markttrends und Nachfrageboom als Einflussgrößen.

Bitte klicken Sie hier, um den vollständigen Bericht unter https://globalmarketvision.com/checkout/?currency=USD&type=single_user_license&report_id=100019 zu kaufen

Über Global Market Vision

Global Market Vision besteht aus einem ehrgeizigen Team junger, erfahrener Menschen, die sich auf die Details konzentrieren und die Informationen gemäß den Kundenanforderungen bereitstellen. Informationen sind in der Geschäftswelt von entscheidender Bedeutung, und wir sind darauf spezialisiert, sie zu verbreiten. Unsere Experten verfügen nicht nur über fundiertes Fachwissen, sondern können auch einen umfassenden Bericht erstellen, der Sie bei der Entwicklung Ihres eigenen Geschäfts unterstützt.

Mit unseren Reports können Sie wichtige taktische Geschäftsentscheidungen mit der Gewissheit treffen, dass sie auf genauen und fundierten Informationen basieren. Unsere Experten können alle Bedenken oder Zweifel an unserer Genauigkeit zerstreuen und Ihnen helfen, zwischen zuverlässigen und weniger zuverlässigen Berichten zu unterscheiden, wodurch das Entscheidungsrisiko verringert wird. Wir können Ihre Entscheidungsfindung präzisieren und die Erfolgswahrscheinlichkeit Ihrer Ziele erhöhen.

Wenn Sie spezielle Anforderungen haben, teilen Sie uns dies bitte mit und wir bieten Ihnen den Bericht zu einem individuellen Preis an.

Kontaktiere uns

Sarah Ivans | Geschäftsentwicklung

Telefon: +1 617 297 8902

E- Mail: [email protected]

Globale Marktvision

Website: www.globalmarketvision.com

Kategorien
Nachrichten news

2-Chlor-1,4-phenylendiaminsulfat CAS 61702-44-1 Marktgröße, um die höchste CAGR-Prognose bis 2022-2030 zu bezeugen

2-Chlor-1,4-phenylendiaminsulfat CAS 61702-44-1

Die Berichtsforschung „Global 2-Chlor-1,4-phenylendiaminsulfat CAS 61702-44-1 Market Size“ bietet umfassende und detaillierte Informationen zum globalen Markt. Diese Studie bietet eine eingehende Analyse sowie zuverlässige Statistiken. Die Beschreibung des Unternehmens, die wichtigsten Merkmale und der Gesamtumsatz sind alle enthalten. Der Markt für 2-Chlor-1,4-phenylendiaminsulfat CAS 61702-44-1 wird nach Größe, Abdeckung, Wechselkurs, Segmentierung und Marktanteil klassifiziert. Dieser Bericht analysiert das aktuelle Wettbewerbsumfeld und liefert gleichzeitig wichtige Details wie Marktstatistiken und Produktveröffentlichungen von Branchenführern.

Fordern Sie einen Musterbericht an @ https://globalmarketvision.com/sample_request/100020

Insgesamt zeigt die Studie, dass Unternehmen damit einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Konkurrenten erzielen und einen langfristigen Erfolg auf dem globalen Markt für 2-Chlor-1,4-phenylendiaminsulfat CAS 61702-44-1 sicherstellen können. Alle Ergebnisse, Daten und Informationen des Berichts werden anhand von Primärdaten validiert und erneut validiert. Die Analysten, die den Bericht erstellt haben, verwendeten einen einzigartigen und branchenweit besten Forschungs- und Analyseansatz, um den globalen Markt für 2-Chlor-1,4-phenylendiaminsulfat CAS 61702-44-1 eingehend zu untersuchen.

Der Bericht enthält Informationen aus erster Hand, die von Schlüsselakteuren durch quantitative und qualitative Analysen auf der Grundlage der Parameter des Fünf-Kräfte-Modells von Porter gesammelt wurden. Es beleuchtet makroökonomische Indikatoren, übergeordnete Markttrends und Wachstumstreiber. Um den Markt besser zu verstehen, wurden primäre (Umfragen, Interviews und Fragebögen) und sekundäre Recherchen (SEC-Einreichungen, Whitepaper-Referenzen und veröffentlichte Berichte) durchgeführt. Die im Bericht verwendeten Daten wurden einer mehrstufigen Verifizierung unterzogen, um sowohl die Authentizität als auch die Qualität der bereitgestellten Erkenntnisse sicherzustellen. Auch Bottom-up- und Top-down-Ansätze kommen zum Einsatz, um die Glaubwürdigkeit von Bewertungen und Marktsegmenten zu gewährleisten.

Marktsegment nach Herstellern, dieser Bericht umfasst :
Unternehmen A
Unternehmen B
Unternehmen C
Unternehmen D

 

Nach Typ segmentieren

Typ A
Typ B
Andere

Segmentieren nach Anwendung

Anwendung A
Anwendung B
Anwendung C

Geografische Segmentierung:

Geografisch ist dieser Bericht in mehrere Schlüsselregionen segmentiert, wobei Umsatz, Umsatz, Marktanteil und 2-Chlor-1,4-phenylendiaminsulfat CAS 61702-44-1-Marktwachstumsrate in diesen Regionen von 2022 bis 2030 abgedeckt sind

  • Nordamerika (Vereinigte Staaten, Kanada und Mexiko)
  • Europa (Deutschland, UK, Frankreich, Italien, Russland und Türkei etc.)
  • Asien-Pazifik (China, Japan, Korea, Indien, Australien, Indonesien, Thailand, Philippinen, Malaysia und Vietnam)
  • Südamerika (Brasilien etc.)
  • Naher Osten und Afrika (Ägypten und GCC-Staaten)

Globaler Marktforschungsbericht für 2-Chlor-1,4-phenylendiaminsulfat CAS 61702-44-1 2022 – 2030:

Kapitel 1 Globaler Marktüberblick über 2-Chlor-1,4-phenylendiaminsulfat CAS 61702-44-1

Kapitel 2 Globale wirtschaftliche Auswirkungen auf die Industrie

Kapitel 3 Globaler Marktwettbewerb durch Hersteller

Kapitel 4 Globale Produktion, Umsatz (Wert) nach Region

Kapitel 5 Globales Angebot (Produktion), Verbrauch, Export, Import nach Regionen

Kapitel 6 Globale Produktion, Umsatz (Wert), Preisentwicklung nach Typ

Kapitel 7 Globale Marktanalyse nach Anwendung

Kapitel 8 Herstellungskostenanalyse

Kapitel 9 Industriekette, Beschaffungsstrategie und nachgeschaltete Käufer

Kapitel 10 Analyse der Marketingstrategie, Distributoren/Händler

Kapitel 11 Analyse der Markteffektfaktoren

Kapitel 12 Globale Marktprognose für 2-Chlor-1,4-phenylendiaminsulfat CAS 61702-44-1

Wichtige Fragen, die im 2-Chlor-1,4-phenylendiaminsulfat CAS 61702-44-1-Marktbericht behandelt werden:

  • Welche Markttrends von 2-Chlor-1,4-phenylendiaminsulfat CAS 61702-44-1 beeinflussen den Markt?
  • Wie sind die Marktaussichten für das Wachstum von 2-Chlor-1,4-phenylendiaminsulfat CAS 61702-44-1?
  • Wer sind die wichtigsten Akteure in der Branche?
  • Wie sind die Größen und Wachstumsraten der globalen und regionalen Märkte nach verschiedenen Segmenten?
  • Wie hoch sind der Marktanteil und die Wachstumsrate für bestimmte Nationen?
  • Welches geografische Gebiet oder Marktsegment wird voraussichtlich während des Prognosezeitraums den Markt anführen?
  • Welche Unternehmen verfügen über den größten Einfluss auf der Weltbühne?
  • Welche jüngsten Marktveränderungen werden sich in den kommenden Jahren auswirken?
  • Was sind die Hauptziele, Einschränkungen und Chancen des Marktes?
  • Welche wahrscheinlichen Schätzungen wären hilfreich, um den Markt voranzutreiben?
  • Eine detaillierte Marktübersicht hilft Verbrauchern und Unternehmen bei der Planung.
  • Aktuelle Markttrends und Nachfrageboom als Einflussgrößen.

Bitte klicken Sie hier, um den vollständigen Bericht unter https://globalmarketvision.com/checkout/?currency=USD&type=single_user_license&report_id=100020 zu kaufen

Über Global Market Vision

Global Market Vision besteht aus einem ehrgeizigen Team junger, erfahrener Menschen, die sich auf die Details konzentrieren und die Informationen gemäß den Kundenanforderungen bereitstellen. Informationen sind in der Geschäftswelt von entscheidender Bedeutung, und wir sind darauf spezialisiert, sie zu verbreiten. Unsere Experten verfügen nicht nur über fundiertes Fachwissen, sondern können auch einen umfassenden Bericht erstellen, der Sie bei der Entwicklung Ihres eigenen Geschäfts unterstützt.

Mit unseren Reports können Sie wichtige taktische Geschäftsentscheidungen mit der Gewissheit treffen, dass sie auf genauen und fundierten Informationen basieren. Unsere Experten können alle Bedenken oder Zweifel an unserer Genauigkeit zerstreuen und Ihnen helfen, zwischen zuverlässigen und weniger zuverlässigen Berichten zu unterscheiden, wodurch das Entscheidungsrisiko verringert wird. Wir können Ihre Entscheidungsfindung präzisieren und die Erfolgswahrscheinlichkeit Ihrer Ziele erhöhen.

Wenn Sie spezielle Anforderungen haben, teilen Sie uns dies bitte mit und wir bieten Ihnen den Bericht zu einem individuellen Preis an.

Kontaktiere uns

Sarah Ivans | Geschäftsentwicklung

Telefon: +1 617 297 8902

E- Mail: [email protected]

Globale Marktvision

Website: www.globalmarketvision.com

Kategorien
Nachrichten news

Das US-Weltraumkommando unterstützt die Verwendung eines „reaktionsschnellen Starts“, um China und Russland abzuschrecken

Dickinson sagte, das US-Militär sollte die Vorteile kommerziell erhältlicher Startoptionen und Fahrzeuge nutzen, die von mehreren Standorten aus operieren können

WASHINGTON – General James Dickinson, Leiter des US Space Command, befürwortete die Idee, mit kommerziellen Trägerraketen zusammenzuarbeiten, die schnelle Turnaround-Operationen demonstrieren können, ein Konzept, das als taktisch reagierender Weltraum bekannt ist .

„Wir brauchen kommerzielle Missionspartner, um die Kapazitäten aufzubauen, um unsere militärischen Weltraumressourcen aufzufüllen“, sagte Dickinson am 29. November bei einer Online-Veranstaltung des Mitchell Institute. 

Auf Druck des Kongresses startete die US Space Force im vergangenen Jahr ein Programm, um einen reaktionsschnellen Start zu demonstrieren, und hat kürzlich Aufträge für eine Mission im Jahr 2023 vergeben . Weltraumstarts der nationalen Sicherheit werden in der Regel Jahre im Voraus geplant und sind auf eine feste Infrastruktur angewiesen. 

Dickinson sagte, das US-Militär sollte flexiblere, im Handel erhältliche Startoptionen und Fahrzeuge nutzen, die von mehreren Standorten aus operieren können. Angesichts der jüngsten Fortschritte bei chinesischen und russischen Antisatellitenwaffen sei während eines Konflikts wahrscheinlich ein reaktionsschneller Start erforderlich, um Konstellationen zu verstärken oder beschädigte Satelliten zu ersetzen. 

Das US Space Command muss sich auf „dynamische Weltraumoperationen“ vorbereiten, sagte er. „Dies kann schnelle Software-Updates, eine Art reaktionsschneller Start und Manövrierfähigkeiten umfassen.“

„Wir müssen unsere Fähigkeit, mit der Bedrohung Schritt zu halten, erheblich erweitern“, sagte Dickinson. „Die Fähigkeit der vereinten Streitkräfte, militärische Macht zu projizieren und einzusetzen, hängt meiner Meinung nach von der kontinuierlichen Verfügbarkeit weltraumgestützter Fähigkeiten ab.“

„Ich mag das taktisch ansprechende Raumkonzept sehr“, sagte er. „einschließlich der schnellen Vorbereitung von Raketen und Nutzlasten und der Durchführung sofortiger Start-Turnarounds, und das sehen wir gerade in der kommerziellen Industrie.“ Während eines Konflikts, sagte er, würde die Möglichkeit, Vermögenswerte wieder aufzufüllen, Gegner abschrecken, da es für Gegner kostspielig werden würde, den USA den Zugang zu Satelliten zu verweigern.

Dickinson warnte davor, dass die US-Militärdoktrin für die Weltraumkriegsführung „offen gesagt noch in den Kinderschuhen steckt“. Die USA und ihre Verbündeten brauchen mehr Arbeit, um „dynamische Taktiktechniken und -verfahren für Weltraumoperationen zu entwerfen“.

Kategorien
Nachrichten

Der südkoreanische Führer sieht „Landung auf dem Mond im Jahr 2032, Mars im Jahr 2045“

Südkorea will bis zum nächsten Jahr eine nationale Weltraumbehörde nach dem Vorbild der NASA gründen.

SEOUL, Südkorea – Präsident Yoon Suk-yeol aus Südkorea sagte am 28. November, dass das Land 2032 ein Roboter-Raumschiff auf dem Mond und 2045 auf dem Mars landen wird, wenn die Nation den 100. Jahrestag der Befreiung von 35 Jahren feiert Japanische Kolonialherrschaft.

Dies war Teil einer Reihe umfassenderer Weltraumforschungsziele, die der Präsident während einer Grundsatzrede auf dem Korea Space Forum 2022 hier vorgestellt hat. Um die ehrgeizigen Ziele zu erreichen, versprach er, das Raumfahrtentwicklungsbudget der Regierung in den nächsten fünf Jahren zu verdoppeln und bis 2045 mindestens 100 Billionen Won (74,7 Milliarden US-Dollar) in den Weltraumsektor zu stecken. Südkoreas Raumfahrtbudget für 2022 beträgt 734 Milliarden Won (553 US-Dollar ). Million).

„In Zukunft werden Länder mit einer Weltraumvision die Weltwirtschaft anführen und in der Lage sein, die Probleme zu lösen, mit denen die Menschheit derzeit konfrontiert ist“, sagte der Präsident. „Der Traum, ein Kraftpaket im Weltraum zu werden, ist nicht weit entfernt. Es wird eine Chance und Hoffnung für Kinder und Jugendliche sein.“

Yoon versprach, in fünf Jahren ein Raketentriebwerk der nächsten Generation für die Mondmission zu entwickeln und bis zum nächsten Jahr eine nationale Weltraumbehörde nach dem Vorbild der NASA zu gründen. Die geplante Behörde mit dem vorläufigen Namen Korea Aerospace Administration (KASA) soll unter der Aufsicht des Wissenschaftsministeriums ein integriertes Management staatlich finanzierter Raumfahrtprogramme anbieten, die derzeit in verschiedenen Abteilungen und Behörden verstreut sind. 

Yoon ging nicht näher auf den Motor der nächsten Generation ein, von dem er sagte, dass er in fünf Jahren entwickelt wird. Ein Beamter des Wissenschaftsministeriums, der die Motorentwicklung leitete, war nicht sofort für eine Stellungnahme verfügbar. Das mit Kerosin und flüssigem Sauerstoff betriebene KRE-075-Triebwerk , mit dem Südkoreas erste selbstgebaute Weltraumrakete KSLV-2 gestartet wurde, ist das fortschrittlichste Raketentriebwerk, das das Land entwickelt hat. Und das Korea Aerospace Research Institute (KARI) begann in diesem Jahr mit der Entwicklung von flüssigbetriebenen 100-Tonnen-Schubtriebwerken für zukünftige Missionen.

Der Präsident erklärte nicht, warum das von seinem Vorgänger festgelegte Zieljahr für die Mondlandung von 2030 auf 2032 verschoben wurde . Chang Dong-soo, ein am Mondlandeprojekt beteiligter Beamter des Wissenschaftsministeriums, sagte gegenüber SpaceNews , dass die länger als erwartete Zeit für die Entwicklung eines Landers und einer Trägerrakete für die Verzögerung verantwortlich sein könnte.

Die Landung auf dem Mars ist ein neues Ziel für Südkorea. Einzelheiten werden voraussichtlich in die 4. Überarbeitung des Basisplans zur Förderung der Weltraumentwicklung aufgenommen, einem Fünfjahresplan, der bis 2027 reicht.

„Bis 2045 werden wir in der Lage sein, unsere Nationalflagge auf dem Mars zu hissen“, sagte Yoon. „Dazu werden wir unvorstellbare Technologien entwickeln und Neuland erkunden.“

Vor diesem Hintergrund sagte er, die Regierung werde den Transfer von Weltraumtechnologien von öffentlich zu privat verstärken und ein Finanzierungsprogramm für aufstrebende Weltraumunternehmen starten. Und der Präsident selbst wird den Vorsitz im National Space Council führen, dem obersten Entscheidungsgremium für Weltraumfragen, das derzeit vom Premierminister kontrolliert wird.

Darüber hinaus betonte der Präsident, dass Südkorea seine Beziehungen zu den Vereinigten Staaten im Weltraumsektor verstärken werde, insbesondere im Hinblick auf die nationale Sicherheit.

„Die koreanisch-amerikanische Allianz wird zur koreanisch-amerikanischen Raumfahrtallianz erweitert, und wir werden die Zusammenarbeit mit der internationalen Gesellschaft im Bereich der Weltraumsicherheit ausbauen“, sagte er.

Kategorien
Nachrichten

Die ExoMars-Pläne der ESA hängen von Beiträgen der NASA ab

Während die Europäische Weltraumorganisation die Finanzierung für die Fortsetzung der ExoMars-Mission für einen Start im Jahr 2028 gesichert hat, erfordert dieser Plan eine Zusammenarbeit mit der NASA, die noch abgeschlossen werden muss.

Auf einer Pressekonferenz am 23. November am Ende einer zweitägigen Ministerratssitzung sagte ESA-Generaldirektor Josef Aschbacher, die Agentur habe sich die Finanzierung ihrer Mitgliedsstaaten gesichert, um die ExoMars-Mission fortzusetzen, die gestrandet war, nachdem die ESA die Zusammenarbeit mit Russland beendet hatte nach der russischen Invasion in der Ukraine nur wenige Monate vor dem geplanten Start im September 2022.

Die ESA nahm an dem Treffen teil und suchte nach etwa der Hälfte der 700 Millionen Euro (725 Millionen US-Dollar), die benötigt werden, um Komponenten der Mission zu ersetzen, die Russland ursprünglich bereitstellen sollte, einschließlich der Landeplattform, die den ESA-Rover Rosalind Franklin zur Marsoberfläche bringen würde.

„Es wurden verschiedene Optionen diskutiert, bis hin zur Aufstellung des Rovers Rosalind Franklin in einem Museum“, sagte Aschbacher. „Ich freue mich sehr, sagen zu können, dass wir einen sehr positiven Weg nach vorne gefunden haben.“ Er gab nicht bekannt, wie viel Geld die ESA-Mitgliedstaaten zu ExoMars beigesteuert haben.

Die Mission, deren Start nun für 2028 geplant ist, wird mit einigen Ausnahmen hauptsächlich die russischen Komponenten durch europäische ersetzen. „Wir erwarten, dass auch die USA dazu beitragen werden, mit einer Trägerrakete, einem Bremsmotor und den RHUs, den Radioisotopen-Heizeinheiten“, sagte er. „Aber der Großteil der zukünftigen ExoMars-Mission ist europäisch.“

Diese NASA-Beiträge stimmen mit früheren Kommentaren von Projektbeamten überein . Im Mai sagte Jorge Vago, ExoMars-Projektwissenschaftler bei der ESA, dass die Agentur wahrscheinlich Triebwerke für das neue Landesystem benötigen würde, wie die Aerojet Rocketdyne, die für die NASA-Marslander hergestellt werden, da es keine ähnlichen Triebwerke aus europäischen Quellen gibt.

Europa fehlt auch das Plutonium-238, das für RHUs verwendet wird, Geräte von der Größe einer C-Zellen-Batterie, die durch radioaktiven Zerfall heizen. Die solarbetriebenen Mars-Rover Spirit und Opportunity der NASA verwendeten beispielsweise jeweils acht RHUs, um das Raumschiff ohne Stromzufuhr warm zu halten. Die Lieferung der RHUs würde wiederum den Start auf einem US-Fahrzeug erfordern, da die RHUs nicht exportiert werden können.

Eine Quelle aus der Industrie, die über den Hintergrund sprach, sagte, der Start werde der teuerste Beitrag sein, wobei der Gesamtbeitrag der NASA wahrscheinlich in der Größenordnung von ein paar hundert Millionen Dollar liegen werde. Von der NASA wird wiederum erwartet, dass sie im Austausch für diesen Beitrag nach Möglichkeiten für US-Wissenschaftler sucht, sich an ExoMars zu beteiligen.

Sowohl ESA- als auch NASA-Vertreter haben monatelang angedeutet, dass die NASA in diesem Sinne eine Rolle bei der Unterstützung der ExoMars-Mission spielen könnte, waren aber zurückhaltend, ins Detail zu gehen. Ein Schbacher und der NASA-Administrator Bill Nelson trafen sich im Juni , und Aschbacher sagte bei einem Briefing, dass er von Nelson ein „sehr starkes“ Unterstützungsschreiben bezüglich ExoMars erhalten habe, aber keine feste Zusage.

Aschbacher sagte bei dem Briefing, dass für diese geplanten NASA-Beiträge eine Vereinbarung zwischen den Agenturen noch aussteht, die noch abgeschlossen werden muss. „Ihr Beitrag muss noch bestätigt werden, weil sie heute auf unsere Entscheidung gewartet haben“, sagte er.

Die NASA hat sich seit dem Ministertreffen nicht öffentlich zu ihren Plänen für ExoMars geäußert, und ein Sprecher der Agentur antwortete am 23. November nicht auf Fragen zu den Plänen der NASA für die Mission.