Uncategorized

Der weltweite Verkauf von Fetten und Ölen wird bis Ende 2026 voraussichtlich 110.000 Mio. US-Dollar einbringen

Laut Fact.MR wurde für den globalen Fett- und Ölmarkt im Prognosezeitraum (2017-2026) wertmäßig eine CAGR von über 3% prognostiziert. Der Absatz von Fetten und Ölen weltweit wird bis Ende 2026 auf über 100.000.000 Tonnen geschätzt.

Für detaillierte Einblicke in die Verbesserung Ihres Produkt-Fußabdrucks fordern Sie hier ein Muster an- https://www.factmr.com/connectus/sample?flag=S&rep_id=410

Verbraucher neigen mehr zu Fetten und Ölen, die gesundheitliche Vorteile bieten

Die Präferenz der Verbraucher, gesättigte Fette und Öle aus der Ernährung zu reduzieren, war in den letzten Jahren unnachgiebig. Die Verbraucher der Generation Z und Millennials neigen derzeit eher dazu, Fette und Öle nicht nur als zulässig, sondern auch als gesundheitsfördernd einzustufen. Diese Verbraucher zeigen eine hohe Akzeptanz bestimmter Fette und Öle, die ihrer Gesundheit zuträglich sind. Die Lebensmittelindustrie erlebt gleichzeitig eine enorme Verfügbarkeit bestimmter pflanzlicher Öle und ihrer Erzählungen, die Gesundheit und Natürlichkeit befürworten und dadurch das Interesse der Verbraucher wecken. Die Nachfrage nach küchenfreundlichen, einfachen und sauberen Zutaten aus der Lebensmittelindustrie hat einen erheblichen Anstieg erfahren, da der Wunsch der Verbraucher wächst, genetisch veränderte Organismen (GVO) in ihren Lebensmitteln zu eliminieren und Bio-Lebensmittel zu suchen. Der wiederentdeckte Respekt vor der Bedeutung des Geschmacks ist ein wiederauflebender Trend, der auf dem Markt zu beobachten ist.

Anbieter auf dem Markt haben damit begonnen, in die besten Ersatzstoffe für Transfette zu investieren, um der sich ändernden Verbrauchernachfrage gerecht zu werden, was wiederum die Produktion von funktionellen und angereicherten Lebensmitteln stark ausgeweitet hat. Dies hat die Anbieter weiter dazu veranlasst, neue Formulierungen von Fetten und Ölen zu entwickeln. Die wachsende Entwicklung von Produktionszentren in neuen Märkten hat zu einem Anstieg der Globalisierung der Olivenölproduktion geführt, was einer der neuesten Trends auf dem Markt ist. Die Nachfrage nach Fetten und Ölen wird jedoch aufgrund von Faktoren wie wachsenden Gesundheitsproblemen wie Fettleibigkeit und Herzkrankheiten sowie zunehmender Umweltbedenken und strenger staatlicher Vorschriften im Zusammenhang mit der Lebensmittelsicherheit gedämpft.

Für kritische Einblicke in diesen Markt, Methodik hier anfordern – https://www.factmr.com/connectus/sample?flag=RM&rep_id=410

global fats and oil market

7 wichtige Trends des Fette und Öle-Marktes

Wertmäßig dürfte der Umsatz mit Fetten und Ölen in der Region Asien-Pazifik ohne Japan (APEJ) relativ höher bleiben als in allen anderen regionalen Segmenten zusammen. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Fetten und Ölen in APEJ werden bis Ende 2026 mehr als die Hälfte des Umsatzanteils des Marktes ausmachen.
Der europäische Fett- und Ölmarkt wird auch in den Jahren 2017 bis 2026 einen großen Umsatzanteil des Marktes ausmachen. Wertmäßig wird der Fett- und Ölmarkt in Nordamerika lukrativer bleiben als der in Lateinamerika, Lateinamerika wird jedoch eine bis 2026 eine vergleichsweise schnellere Expansion im Markt als Nordamerika.
Wertmäßig werden pflanzliche Speiseöle nach wie vor das lukrativste Produkt auf dem Markt sein, gefolgt von tierischen Fetten. Der Verkauf von Palmöl wird jedoch bis 2026 eine relativ schnellere Expansion des Marktes verzeichnen.
Obwohl industrielle Endverbraucher von Fetten und Ölen weiterhin den größten Umsatzanteil am Markt ausmachen werden, werden die Einnahmen von privaten Endverbrauchern auf dem Markt bis 2026 eine vergleichsweise höhere CAGR widerspiegeln.
Es wird erwartet, dass Fette und Öle tierischen Ursprungs von den Endverbrauchern auf dem Markt weiterhin bevorzugt werden, wobei die Einnahmen schätzungsweise etwas höher bleiben als die aus pflanzlichen Fetten und Ölen.

Kaufen Sie jetzt für eine eingehende Wettbewerbsanalyse – https://www.factmr.com/checkout/410

Fette und Öle in flüssiger Form werden auf dem Markt gefragt sein, wobei die Einnahmen bis Ende 2026 auf fast 60.000 Mio. US-Dollar geschätzt werden. Obwohl Fette und Öle in fester Form im Jahr 2017 den Markt dominierten, wird für den Prognosezeitraum mit einem leichten Rückgang der Nachfrage gerechnet.
Zu den wichtigsten Marktteilnehmern, die die Expansion des globalen Fett- und Ölmarktes unterstützen, gehören Cargill, Inc., International FoodStuff Company Limited, Wilmar International Limited, Archer Daniels Midland Company, Bunge Limited, United Plantations Berhad, Ajinomoto Co. Inc. und Associated British Food Plc .

Lesen Sie mehr Trend- und ähnliche Berichte von Fact.MR – https://www.globenewswire.com/en/news-release/2020/03/02/1993388/0/en/Demand-for-Infant-Nutritional-Premix-on-a-Healthy-Upswing-Bone-Health-Enhancing-Premixes-in-Demand-Finds-a-New-Fact-MR-Study.html

Über uns: 
Marktforschungs- und Beratungsagentur mal anders! Aus diesem Grund vertrauen uns 80 % der Fortune-1000-Unternehmen bei ihren wichtigsten Entscheidungen. Während unsere erfahrenen Berater die neuesten Technologien einsetzen, um schwer zu findende Erkenntnisse zu gewinnen, glauben wir, dass unser USP das Vertrauen der Kunden in unsere Expertise ist. Wir decken ein breites Spektrum ab – von Automobil & Industrie 4.0 bis hin zu Gesundheitswesen & Einzelhandel. Unsere Vertriebsbüros in den USA und Dublin, Irland. Hauptsitz in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. Sprechen Sie uns mit Ihren Zielen an und wir sind ein kompetenter Forschungspartner.

Kontakt:
US-Vertriebsbüro:
11140 Rockville Hecht
Suite 400
Rockville, MD 20852
Vereinigte Staaten
Tel: +1 (628) 251-1583

Firmenhauptsitz:
Einheitsnummer: AU-01-H Goldturm (AU),
Grundstücksnummer: JLT-PH1-I3A,
Jumeirah Lakes Türme,
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
E-Mail: sales@factmr.com
Besuchen Sie unsere Website: https://www.factmr.com

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close